JOB

 

 

 

Home 
JOB 
Hobby 
Physio 
Kontakt 

 

 

Konstrukteur für Kunststoffspritzgieswerkzeuge

Ich arbeite seit 1998 als Konstrukteur für Spritzwerkzeuge der Kunststoffverarbeitung - eine interesante und manchmal auch ziemlich stressige Aufgabe. In erster Linie konstruiere ich Werkzeuge für Kunststoffteile der Automobilindustrie , aber auch für Gartengeräte oder Hand-und Elektrowerkzeuge. .

 


 

Meine "CAD-Geschichte" :

 

Als gelernter Werkzeugmacher arbeitete ich 8 Jahre als Senkerodierer im Formenbau. Durch Personalengpässe rutschte ich dann 1998 in die Rolle des Konstrukteurs . Anfänglich mit AutoCAD im 2D , später dann erste Schritte im 3D mit MechanicalDesktop. Hinzu kam dann noch die NC-Programmierung mit Hypermill.  

Die immer komplizierter werdenden Geometrien machten den Einsatz spezieller Software für den Formenbau erforderlich. Hier  arbeite ich seit 2001 mit Cimatron , welches Stück für Stück um die Module Quick-Elektrode , Mold-Design und schließlich um das NC-Modul (alle aus dem Hause Cimatron) ergänzt wurden. Mit Hilfe dieser CAD/CAM-Lösung ist ein relativ problemloses Arbeiten mit den von den Kunden gelieferten Daten möglich.(jeder der sich ein bischen im CAD-Umfeld auskennt weis was ich meine - Fremddaten . . . . . . . .).

 

WAS MACHE ICH DEN GANZEN TAG ??  :

Konstruktion : Mein Tätigkeitsfeld in der Konstruktion geht vom Datenaustausch über die 3D-Werkzeugkonstruktion ( Cimatron Mold-Design) bis zum Erstellen der 2D-Zeichnungsableitung für die Werkstatt..

IArbeitsvorbereitung/ Programmierung :Die Konstruktion von Elektroden für die Senkerosion (Cimatron Quick-Elektrod) gehört hier ebenso dazu wie die Erstellung von 3- bis 5 -achsigen Fräsprogrammen ( Cimatron-NC) für Stahl und Elektroden.

 

 

[Home][JOB][Hobby][Physio][Kontakt]

Copyright(c) 2006 Flicks-cad. Alle Rechte vorbehalten.